Yogatante oder R'nB Schlampe Teil 3

Letztendlich, in meiner nun doch kleinen Kolumne ala Carrie Bradshaw, geht es doch darum, auch mal über die "Schublade" hinaus zu denken, nicht immer gleich alles zuordnen zu müssen, zu kategorisieren. Dinge einfach mal sein lassen, Geschehnisse anzunehmen ohne zu bewerten. Den Dingen seinen Lauf lassen. Das Leben mit all seinen Wundern anzunehmen. Träume zu leben und ganz fest an sie zu glauben. Der Glaube ist so wichtig. Gerade auch jetzt zum Fest der Liebe. Nehmt den Kindern nicht den Weihnachtsmann. Lasst diese Magie für immer in ihren Herzen leuchten. Es ist so wichtig und birgt so vieles dahinter. Vor allem auch an Sich zu glauben! Jesus oder den lieben Gott habe ich genauso wenig bis jetzt getroffen wie den Weihnachtsmann und seine Helfer. Ich weiß, dass wenn man ganz fest an etwas glaubt, man sein Ziel auch erreichen kann und manchmal sogar Träume in Erfüllung gehen können. Ich kann mich jeden Tag neu erfinden. Jeden Tag versuchen, den besten Tag meines Lebens zu machen. Bewusst Dinge annehmen und erleben. Klar könnte ich sagen, was wäre wenn oder hätte ich bloß! Aber wo kämen wir denn da hin? Es ist doch alles ein Entwicklungsprozess, ein weitergehen. Natürlich gibt es immer wieder Leute, Situationen in denen man stagniert. Aber wie sagt man so schön: Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her! Ich finde es stimmt doch auch. Es geht immer irgendwie weiter, man darf nur den Glauben an sich nie aufgeben. Manchmal erscheinen die Dinge so weit, so unantastbar. Vielleicht habe ich auch gerade deshalb euch ein bisschen aus meinem Nähkästchen erzählt. Denn Nichts ist nicht möglich!

Auch möchte ich noch einmal auf das Loslassen zurück kommen. Ich bin dankbar dafür, für alles das ich nicht haben konnte, den Menschen an meiner Seite den ich so geliebt habe und die Familie die ich in diesem Sinne nicht bekommen konnte. Ich habe dafür so viel mehr erhalten und Neues erfahren dürfen!

Denn aus unglaublichem Herzschmerz heraus, ist z.B meine Little Yoga World hier entstanden. Ich habe auf meinem Weg unglaublich tolle Menschen kennengelernt, Menschen die mich inspirieren und mir immer wieder zeigen das ich richtig bin, das es gut so ist wie es ist, Danke dafür! Das ist aber nur ein kleiner Teil meiner letzten 10 Jahre und würde jetzt auch hier den Rahmen springen.

Liebe ist...soooo vieles, doch Heute ist es das Fest der Liebe, Frohe Weihnachten, ganz viel Freude im Herzen und denkt immer daran, wir sind Alle Eins.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Online-Prospekte umweltfreundlich

Bezahlen mit:

Versandpartner: