Ganz einfach Ich - 10 Fakten, die du von mir noch nicht kanntest

Inspiriert durch die liebe Karin Wess und Linda von MyMoneyMind habe ich jetzt mal einen Blogbeitrag zum Thema #ganzeinfachich geschrieben um diesem Aufruf zu folgen 

Los geht's - 10 Mal ganz einfach Ich.

#1 Gute Freunde, die mich wirklich kennen, wissen, dass ich immer nur die Fingernägel einer Hand lackiert habe. Irgendwie habe ich das glaube ich motorisch nie hinbekommen beide Hände zu lackieren, was auch bis Heute mit 39 Jahren noch so ist. Naja, mittlerweile gehört dass ja zu meinem Markenzeichen :) und wer mich mal mit 10 lackierten Fingernägeln antrifft, weiß das ich bei der Kosmetikerin war :)!

 

#2 Bevor ich meine zwei Kinder hatte war ich die Reinlichkeit in Person. Es durfte kein Staubkorn zu sehen sein, man konnte quasi den Fußboden ablecken und meine Wohnung galt eher einer Einrichtungsausstellung eines Möbelhaus. Bis ich eines Nachts auf einem nicht aufgeräumten Legostein meiner Kinder ausgerutscht bin und mir dachte, entweder ich nehme das Chaos in meinem Leben jetzt an, höre auf mich zu stressen und dann sieht es Zuhause halt auch mal aus wie Sau wenn jemand zu Besuch kommt oder ich gehe daran unter. Seit dem, herrscht bei uns Zuhause das perfekt organisierte Chaos :)

 

#3 Ich HASSE es Wäsche zu machen. Wäsche zusammen zu legen, zu bügeln...mit Wäsche kann man mich regelrecht töten.

 

#4 Am meisten kann man mich glaube ich mit Essen beeindrucken. Ich liebe gutes Essen. Selbstgekochtes Essen, inspirierende Gespräche und dazu ein Glas Wein.

 

#5 Meine Website Bilder mache ich meistens mit meinem Handy, da braucht es nicht mehr als den richtigen Moment und das richtige Auge dazu. Ich bin schon lange von dem Spruch "Eigenlob stinkt" abgekommen, denn ich denke, dass man ruhig zeigen darf was einem gut liegt oder wozu man Talent hat.

 

#6 Wie schon in Punkt 4 erwähnt, ja ich trinke auch mal Alkohol. Nur weil ich Yogalehrerin bin, heißt dass doch nicht, dass ich nur noch Yogi Tee trinken muss.

 

#7 Meistens schiebe ich wichtige Dinge bis auf die letzte Minute auf um das ganze dann komplett auf einmal durch zu powern, auch wenn dazu dann eine Nachtschicht eingelegt werden muss, z.B bei meiner Steuerklärung :/ Dafür kann ich mich meistens nicht leiden und hab dann auch hinterher 5 neue Vorsätze es beim nächsten Mal besser zu machen, meist wie zu Silvester. Leider bin ich hier Wiederholungstäter :)

 

#8 Ich bin Diejenige die die Dinge anspricht und auch mal hinterfragt oder nachhakt, da ich mit den Worten "Wieso, Weshalb, Warum...Wer nicht fragt bleibt dumm" großgeworden bin :)

 

#9 Im Winter bin ich ziemlich schnell unterkühlt und dann kann es beim Skifahren schon auch mal vorkommen, dass ich wegen Unterkühlung abtransportiert werden muss. Und glaubt mir, mittlerweile bin ich in Sachen Funktionswäsche, Heizkissen und warmen Einlegesohlen Profi :)

Ausserdem habe ich unglaubliche Angst im Dunkeln, egal ob Zuhause oder in der Natur.

 

 

#10 Oft stehe ich mir Selbst im Weg, da mich entweder die Künstlerkrankheit überkommt und ich vor lauter Ideen nicht mehr den Weg sehe oder mein Perfektionismus mir im Weg steht und ich Dinge gar nicht erst angehe, weil ich der Meinung bin, dass sie nicht gut genug sind. Hier drinn liegt meine große Übung, denn ich bin gut so wie ich bin und ich bin ganz einfach Ich :)!

Online-Prospekte umweltfreundlich

Bezahlen mit:

Versandpartner: