Weihnachtskompott 

 

Zutaten:

6 kleine Äpfel

6 Pflaumen

1/2 Zitrone

1 Orange

140ml Wasser

Kardamom

1 Teelöffel Zimt

Nelken

 

Ganz easy und so lecker...und auch als Kleinigkeit zum verschenken total süß! 

Äpfel schälen und schneiden, Pflaumen waschen und schneiden. In einen Topf geben und das Wasser dazu. Zusammen mit dem Saft einer Orange, Zitrone, dem Zimt und Kardamom ca. 30min. köcheln lassen. Anschließend noch für ein paar Minuten die Nelken mitköcheln, je nach Geschmack. Das Ganze dann traditionell mit dem Stampfer zu Kompott verarbeiten und in Einmachgläser füllen.


Dattel-Pistazien-Osterhefezopf

 

Zutaten:

500g Mehl

20g Hefe

75g Zucker

1 Päckchen Vanillinzucker

1 Ei

2 Eigelb

90g weiche Butter

1 Prise Salz

 

Für die Füllung:

150ml Mandelmilch

200g softe Datteln

25g Pistazien gehackt

 


Grüner Smoothie - Popey

 

Über Spinat lässt sich streiten!
Wie bekommt man den Spinat an die Kinder, wenn das mit den Kartoffeln und dem Spiegelei dazu, nicht funktioniert?
Vielleicht mit einem leckeren Power Smoothie!


Zutaten:

2 Orangen, 1 Apfel, 1 Ingwerscheibe, 1 Zitrone, eine halbe Banane, eine Hand voll Babyspinat und mit etwas Apfelsaft(ca.1/4) auffüllen.


Bei uns funktioniert es jedenfalls!

 


Quinoa mit Kokos Milch, Zimt und frischer Mango

 

Das kleine schnelle Frühstück für einen guten Start in den Tag!

Einfach den Quinoa (eine Tasse) mit zwei Tassen Kokos Milch und etwas Zimt kurz aufkochen. Bei niedriger Temperatur quellen lassen.

Das ganze mit frischer Mango servieren! Lecker!



Leckere Mango-Coconut-Cakes
Hier ist das Rezept (Ich habe es etwas erweitert und Muffinförmchen genommen aber einige kennen es auch schon von unserem Mango Kuchen):
 
Mango-Coconut-Cakes
Backofen: 175°C Umluft
Backzeit: ca. 60 min.
 
Zutaten:
 
vegane Butter (earth Balance) - 114g
Rohrzucker - 1 Tasse
Bananenmus - 2 Esslöffel (oder 1 frische Banane)
Mango (frisch, püriert) - 1 Tasse (1-2 Mango, je nach Größe)
Glutenfreies Mehl - 2 Tassen
Backpulver - 1 Teelöffel
Natron - 1 Päckchen
Kokosraspeln - 1/2 Tasse
Buttermilch - 1/2 Tasse
Salz - 1/4 Teelöffel
Backofen auf 175°C vorheizen. Form einfetten. In eine mittlere Schüssel Margarine und Zucker geben und cremig schlagen. Bananenmus zugeben und anschließend das Mangopüree unterrühren. In einer anderen großen Schüssel die "trockenen Zutaten" vermischen: Mehl, Backpulver, Salz. Die "trockenen Zutaten" in die "nassen Zutaten" geben und mischen. Anschließend Kokosraspeln und Buttermilch zugeben. - nicht zu sehr verrühren! Den Teig in die Muffinförmchen geben und backen bis die Cakes goldbraun sind.

Cruffins 

Online-Prospekte umweltfreundlich

Bezahlen mit:

Versandpartner: